VDV-Schrift 461: Ist-Daten-Schnittstelle Leitsystem (ITCS) – Betriebshofmanagementsystem (BMS) [PDF]

VDV-Schrift 461:  Ist-Daten-Schnittstelle Leitsystem (ITCS) – Betriebshofmanagementsystem (BMS) [PDF]
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
VDV-Schrift 461:  Ist-Daten-Schnittstelle Leitsystem (ITCS) – Betriebshofmanagementsystem (BMS) [PDF]
VDV-Schrift 461:  Ist-Daten-Schnittstelle Leitsystem (ITCS) – Betriebshofmanagementsystem (BMS) [PDF]

PDF Artikel können aus lizenzrechtlichen Gründen weder bearbeitet, kommentiert, noch ausgedruckt werden.

Eine Anleitung zum Download von digitalen Produkten finden Sie [hier].

ab 118,40 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: K1461_2021 PDF
Hersteller: VDV
Mehr Artikel von: VDV

downloads

Produktbeschreibung

VDV-Schrift 461:  Ist-Daten-Schnittstelle Leitsystem (ITCS) – Betriebshofmanagementsystem (BMS) [PDF]

Ausgabe 06/2021


Die erste Version der VDV-Schrift 461 wurde 2009 im Rahmen der Schnittstellen-Projekte ITCS zu BMS von Stuttgart (SSB) und Augsburg (STAWA) durch die Firmen Continental und PSI erarbeitet. Die Schrift "Ist-Daten-Schnittstelle ITCS - BMS" legt einheitliche Rahmenanforderungen an die Gestaltung von Schnittstellen zwischen ITCS (Intermodal Transport Control System) und BMS (Betriebshof Management System) fest. Neben prinzipiellen und funktionsübergreifenden Anforderungen werden insbesondere die Anforderungen an den Datenaustausch detailliert beschrieben.
Durch die VDV-Schrift 461 sollen Einheitlichkeit, Modularität und Pflegbarkeit von Soft- und Hardware zum Zwecke des umfassenden Datenaustauschs gefördert werden.
Die SIRI / VDV461-BMS-Dienste werden als Modul auf der Kommunikationsinfrastruktur nach dem Abonnement­verfahren realisiert und stellen somit ergänzende fachliche Dienste im Rahmen der allgemeinen Basisinfrastruktur dar. Sie passen sich in das Gesamtkonzept der ITCS- Universalschnittstelle ein und besitzen daher alle Vorteile dieser Technik.
Obwohl in der SIRI mehrere Kommunikationsverfahren definiert sind, wird für die VDV461 vorläufig nur das 2-Schritt-Abonnement-Verfahren (mit DataReadyNotification) verwendet.
Die BMS-Dienste können auch ohne die Realisierung der fachlichen Dienste der VDV 453 implementiert werden. Sie stellen also eigenständige Implementierungsmodule im Sinne von
SIRI / VDV 461 dar.

Die Spezifikation wurde Version 2.0 wurde 2021 erweitert um Folgende Dienste werden spezifiziert:
Dienst Zweck
LLR (Log-on/Log-off/Reassignment) An-/Abmeldungen und Mutationen von z.B. FahrzeugID, Umlauf, Linie, Kurs, …
DAP (Depot Arrival Predictions) Depot-Ankunfts-Prognosen
CM (Coded Messages) Codierte Meldungen (z.B. vorversorgte Fahrer-Antworten oder Fahrer-Meldungen)

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Diesen Artikel haben wir am 05.08.2021 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 17 von 17 in dieser Kategorie « Erster   |   « vorheriger   |   nächster »   |   Letzter »