VDV-Schrift 827 Empfehlung für die Gestaltung von Werkstätten für Fahrzeuge des SPNV [PDF Datei]

VDV-Schrift 827 Empfehlung für die Gestaltung von Werkstätten für Fahrzeuge des SPNV [PDF Datei]
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
VDV-Schrift 827 Empfehlung für die Gestaltung von Werkstätten für Fahrzeuge des SPNV [PDF Datei]
VDV-Schrift 827 Empfehlung für die Gestaltung von Werkstätten für Fahrzeuge des SPNV [PDF Datei]

PDF Artikel können aus lizenzrechtlichen Gründen weder bearbeitet, kommentiert, noch ausgedruckt werden.

Sie erwerben mit dem Kauf eine Einzelplatzlizenz, sollten Sie eine Mehrplatzlizenz benötigen, nehmen Sie bitte [Kontakt] mit uns auf.

Eine Anleitung zum Download von digitalen Produkten finden Sie [hier].

ab 66,67 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: K1827pdf
GTIN/EAN: K1827pdf
HAN: K1827pdf
Hersteller: VDV
Mehr Artikel von: VDV

downloads

Produktbeschreibung

VDV-Nr. 827 Empfehlung für die Gestaltung von Werkstätten für Fahrzeuge des Schienenpersonennahvekehres (SPNV) [eBook im pdf-Format]

 

Ausgabe: 12/10

Mit den VDV-Schriften 822 „Richtlinie für den Bau von Omnibus-Betriebshöfen“, 823 „Empfehlungen für die Gestaltung von Stadt- und Straßenbahnbetriebshöfen“ und 824 „Empfehlungen für die Gestaltung von U-Bahn-Werkstätten“ hat der Fachausschuss für Betriebshöfe und Werkstätten bereits Richtlinien für den Bau von Instandhaltungsanlagen für den öffentlichen Nahverkehr vorgelegt. Die neue VDV-Schrift 827 beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Einrichtungen zur Fahrzeuginstandhaltung, also mit den Werkstätten und Behandlungsanlagen für Eisenbahnfahrzeuge, die üblicherweise im SPNV eingesetzt werden. Eisenbahnfahrzeuge müssen während ihrer gesamten Nutzungsdauer so instand gehalten werden, wie es die Betriebssicherheit sowie ein gutes äußeres und inneres Erscheinungsbild erfordern. Grundlage sind die geltenden gesetzlichen Vorschriften und technischen Regelwerke. Daraus abgeleitet werden die Maßnahmen der Instandhaltung. Die Instandhaltungsarbeiten werden überwiegend in den dafür ausgestatteten Werkstätten und Behandlungsanlagen durchgeführt. Werden mehrere Werkstätten vorgehalten, so sollten bestimmte in Bezug auf die technische Ausstattung kapital-intensive Ausstattungen in einer Schwerpunktwerkstatt konzentriert werden (z. B. Untersuchungen gemäß EBO, Radsatzbearbeitung).


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Diesen Artikel haben wir am 24.06.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 9 von 16 in dieser Kategorie « Erster   |   « vorheriger   |   nächster »   |   Letzter »