VDV-Schrift 700 Lastenheft - Empfehlung für mobile Ticketdrucker (mTD) ...[Print]

VDV-Schrift 700 Lastenheft - Empfehlung für mobile Ticketdrucker (mTD) ...[Print]
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
VDV-Schrift 700 Lastenheft - Empfehlung für mobile Ticketdrucker (mTD) ...[Print]
VDV-Schrift 700 Lastenheft - Empfehlung für mobile Ticketdrucker (mTD) ...[Print]
VDV-Schrift 700 Lastenheft - Empfehlung für mobile Ticketdrucker (mTD) ...[Print]
VDV-Schrift 700 Lastenheft - Empfehlung für mobile Ticketdrucker (mTD) ...[Print]
VDV-Schrift 700 Lastenheft - Empfehlung für mobile Ticketdrucker (mTD) ...[Print]
VDV-Schrift 700 Lastenheft - Empfehlung für mobile Ticketdrucker (mTD) ...[Print]
245,32 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: K1163
HAN: K1163


Produktbeschreibung

VDV-Schrift 700 Lastenheft - Empfehlung für mobile Ticketdrucker (mTD) in Fahrzeugen

 

Ausgabe: 09/11

Die VDV-Schrift ersetzt die Schrift „Elektronische Fahrausweisdrucker in Fahrzeugen“ aus dem Jahre 1991. Sie wurde von einer Arbeitsgruppe des Ausschuss für Preisbildung und Vertrieb erarbeitet und soll in einem wesentlichen Bereich des Kundenkontaktes der Verkehrsunternehmen, nämlich dem Vertrieb von Tickets und ggf. (((eTickets, Hilfe bei der Beschaffung von wirtschaftlichen Vertriebskomponenten leisten. Gegenüber 1991 haben Vielfalt und Komplexität der Technologien zugenommen. Aus diesem Grund war es der Arbeitsgruppe nicht möglich, ein allgemeingültiges Muster-Lastenheft zu erstellen. Vor dem Verfassen eines individuellen Lastenheftes vor Ort muss jede beschaffende Stelle zuerst grundsätzliche Entscheidungen treffen, die die Anforderungen an den Ticketautomaten wesentlich bestimmen. Der Hauptteil des Dokumentes entspricht in seiner Gliederung einem möglichen Lastenheft, wie es für die Beschaffung eines mobilen Ticketdruckers (nachfolgend mTD) gestaltet sein könnte. Der Leistungskatalog der vorliegenden Schrift kann aber – aus oben erwähnten Gründen – nicht unmittelbar für eine Ausschreibung verwendet werden, da er zahlreiche Aspekte umfasst, die von der beschaffenden Stelle Entscheidungen erfordern. Die Autoren geben Hinweise für die bei der Entscheidung zu beachtenden Parameter. Dann können Teile dieser Schrift abschnittsweise in den technischen Teil eines auftraggeberspezifischen Lastenheftes integriert werden. Die Schrift enthält als Anhänge ein Geschäftsmodell mit der Darstellung aller Akteure und Geschäftsprozesse, eine Übersicht über Normen und Standards, Hinweise zum Beschaffungsprozess sowie Hinweise betreffend der Unterstützung für den Betrieb und Anregungen zur Gestaltung des Touch-Displays. Zusätzlich zu den technischen Aspekten machen die Autoren auf die Notwendigkeit von weiteren, insbesondere kommerziellen, Bestandteilen von Ausschreibungsunter-lagen aufmerksam, die aber in der Schrift nicht im Detail beschrieben werden.


Diesen Artikel haben wir am 24.06.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 1 von 16 in dieser Kategorie « Erster   |   « vorheriger   |   nächster »   |   Letzter »