VDV-Schrift 363 BÜV-NE "Vorschrift für die Sicherung der Bahnübergänge bei nichtbundeseigenen Eisenbahnen" [Print]

VDV-Schrift 363 BÜV-NE Vorschrift für die Sicherung der Bahnübergänge bei nichtbundeseigenen Eisenbahnen [Print]
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
VDV-Schrift 363 BÜV-NE Vorschrift für die Sicherung der Bahnübergänge bei nichtbundeseigenen Eisenbahnen [Print]
VDV-Schrift 363 BÜV-NE Vorschrift für die Sicherung der Bahnübergänge bei nichtbundeseigenen Eisenbahnen [Print]
VDV-Schrift 363 BÜV-NE Vorschrift für die Sicherung der Bahnübergänge bei nichtbundeseigenen Eisenbahnen [Print]
699,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: K1363


Produktbeschreibung

VDV-Schrift 363 BÜV NE Vorschrift für die Sicherung der Bahnübergänge bei nichtbundeseigenen Eisenbahnen [Print]
Ausgabe 08/2020



Die Vorschrift für die Sicherung der Bahnübergänge bei nichtbundeseigenen Eisenbahnen „BÜV NE“ ist seit mehreren Jahrzehnten als anerkannte Regel der Technik in Anwendung und bewährt. Die nun vorliegende Fassung 08/2020 ersetzt die im Jahre 2001 veröffentlichte und letztmalig 2006 mit Berichtigungs-blatt 2001-03 aktualisierte Fassung.

Zur Vorbereitung der Erarbeitung der aktualisierten Fassung 08/2020 der BÜV NE wurde im Herbst 2017 der Sektor um Hinweise und Vorschläge zu Aktualisierung, Änderung oder Ergänzung der BÜV NE gebeten. Hierauf aufbauend erfolgte eine Überarbeitung der BÜV NE im 2019 neu gegründeten Unteraus-schuss Bahnübergänge (UA BÜ), welcher fachbereichsübergreifend besetzt ist. Wegen der zahlreichen und umfassenden Änderungswünsche des Sektors wurde beschlossen, die BÜV NE einer zweistufigen Überarbeitung zu unterziehen. Die hier vorliegende Fassung (1. Überarbeitungsschritt) beinhaltet die nachfolgend beschriebenen Aktualisierungen.
Sie umfasst insbesondere Bezüge auf andere aktualisierte Vorschriften und beinhaltet einfach umzusetzende Änderungen. Der Aufbau wurde weitestgehend beibehalten. Das Layout wurde - soweit möglich - dem aktuellen VDV-Layout angepasst.

Die Neuerungen in der Fassung 08/2020 im Vergleich zur Ausgabe 2001, Stand 2006, umfassen insbesondere:
  • Anpassung an das aktuell vorgegebene VDV-Layout
  • Ergänzung der BÜV NE um ein neu hinzugefügtes Vorwort und Abbildungsverzeichnis am Ende der BÜV NE.
  • Aktualisierung von Bezügen auf andere Regelwerke
  • Aktualisierung einzelner Begriffe und Abkürzungen
  • Beseitigung offensichtlicher Rechtschreib- und sonstiger Fehler
  • Verzicht auf den Abdruck von Auszügen aus der EBO zu § 11, bisherige Anlage 1 (BÜV NE Ausgabe 2001)
  • Neue Anlage 1 mit dem Verzeichnis der Rechtsnormen, Regelwerke und Normen
  • Ersatzloser Entfall der bisherigen Anlage 12 (Grenzwerte für Bremsverzöge-rungen nach BOStrab)
  • Der Aufbau und die wesentlichen Erscheinungsmerkmale der bisherigen BÜV NE wurden weitestgehend beibehalten um die Orientierung für die Anwender zu erhalten
  • Die Abbildungen wurden mit beschreibenden Texten versehen und für die Anlagen zur besseren Orientierung neu nummeriert
  • Anlagen 4.1, 10 und 14, Ermittlungsbogen, Arbeitsbuch Muster Teil 1 bis 3 und Zählblatt als Word- bzw. Excel-Datei zur BÜV NE hinzugefügt
  • Einzelheiten zu den Neuerungen in der Fassung 08/2020 sind bis zu einem angemessenen Detailierungsgrad im Vergleich zur Ausgabe 2001, Stand 2006 in der neu hinzugefügten Anlage 15 zusammen­gestellt.
  • Ein großer Teil der in der BÜV NE verwendeten Abbildungen wurden neu gezeichnet

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Diesen Artikel haben wir am 16.11.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 46 von 47 in dieser Kategorie « Erster   |   « vorheriger   |   nächster »   |   Letzter »